Gartentipps für den Herbst – auf den Winter vorbereiten!

Nadelgehölzhecken wie die Smaragdthuje sind immergrün und bieten ganzjährigen Sichtschutz

Kübelpflanzen:
Vor dem Frost ins Winterquartier bringen, schneiden und eher trocken halten.

Immergrüne brauchen im Winter Licht! Auf Schädlinge achten, und bei Bedarf dagegen spritzen. Frostharte Kübelpflanzen: auch im Winter etwas gießen.

Rosen:
Laub entfernen und anhäufeln, schneiden erst im März Himbeeren und Brombeeren: abgetragene Ruten ausschneiden

Obstbäume:
Leimringe gegen Frostspanner, Stammschutz gegen Wildverbiss im Februar mit Austriebsspritzmittel spritzen.

Stauden:
wenn sie eingezogen sind knapp über dem Boden abschneiden und bei empfindlichen mit Winterschutz abdecken.

Rasen:
kurz mähen und Laub entfernen.

generelle Gartentipps für den Herbst:
Tulpen, Narzissen, Krokus, Schneeglöckchen usw. legen. Winterschutz für empfindliche und immergrüne Pflanzen. Schneebruch gefährdete Pflanzen locker zusammenbinden.
Mäuse bekämpfen da sie im Winter großen Schaden anrichten können!

Im Winter:
Baum-, Strauch- und Heckenschnitt.

Neue Bioapfelsorte Topaz

Wenn die Bioapfelsorte Topaz nicht so jung wäre, könnte das der Apfel sein mit dem Eva den Adam im Paradies verführt hat.

Topaz ist eine herausragende Neuheit. Der rot-gelbe saftige Apfel ist sehr aromatisch und frisch-säuerlich im Geschmack.

Der Baum ist sehr gesund durch seine mehrfachen Resistenzen gegen Krankheiten. Topaz trägt schon als junger Baum viele wohlschmeckende Äpfel.

Die Reifezeit ist von Ende September bis in den März.Er eignet sich bestens als Naschapfel aber auch zum verkochen.